Der Männerchor in der Presse

Marktplatz wird zum Konzertsaal

Olfen singt am 27. September

Dienstag, 26. August 2014, Ruhr Nachrichten Day of Song Logo

50.000 Menschen singen zur gleichen Zeit an unterschiedlichen Orten dasselbe Lied. Am Samstag, 27. September, ist es wieder so weit: Der "Day of Song" findet zum dritten Mal statt und dieses Mal nicht nur im Ruhrgebiet. "Es wird die erste öffentliche Veranstaltung, die auf dem neuen Marktplatz stattfinden wird", sagt Horst Feldhege vom Männerchor Olfen. Es war seine Idee, den Day of Song nach Olfen zu holen und daraus eine große Veranstaltung zu machen. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Josef Himmelmann, der von der Idee von Anfang an begeistert war.

Ausschließlich Zusagen

15 Chöre und zwei Solisten haben ohne zu zögern zugesagt. Vom Kindergarten Traumland bis hin zum Kirchenchor sind alle mit dabei. Die Lieder wurden von den Chören und Solisten selbst ausgesucht und eingeübt. Es gab nur eine kurze Absprache, damit die Lieder nicht doppelt gesungen werden.
Beginn der Veranstaltung ist um 12.10 Uhr. Mit dem Einsetzen der Feuerwehrsirene wird in allen Austragungsorten parallel damit begonnen, das Steigerlied zu singen. "Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl zu wissen, dass 50 000 Menschen an unterschiedlichen Orten mitsingen", sagt Heinz Leitmann, Vorsitzender des Männerchores Olfen.

Olfen als "Vorreiter"

Jeder Besucher bekommt ein Liederbuch geschenkt, um nach Lust und Laune mitsingen zu können. Finanziert wird die Veranstaltung zum einen vom Männergesangverein Olfen, zum anderen von der Stadt Olfen. Am 25. September findet, ebenfalls im Zuge des Day of Song, eine weitere Veranstaltung im Forum der Wolfhelm-Gesamtschule, Telgenkamp 9, statt. Beginn ist hier um 13 Uhr. "Ich bin mir sicher, dass wir die Vorreiter mit unserer Veranstaltung sind, da ziehen in zwei Jahren bestimmt noch einige Städte nach", sagt Horst Feldhege.

Wenn der Day of Song in zwei Jahren erneut stattfindet, feiert der Gesangsverein sein 150-jähriges Bestehen. "Das Jubiläum wäre natürlich eine super Gelegenheit, in diesem Zusage auch wieder einen Day of Song zu veranstalten", sagt Horst Feldhege. kca