Veranstaltungsarchiv

 

 

 

2012

Das Vereinsessen: Sänger bedanken sich

Die Sänger bedanken sich bei ihren Lebenspartnerinnen mit einem Abendessen am 24. November 2012. Es wurde ein harmonischer, stimmungsvoller Abend, der im Restaurant Papachristos am Schiffshebewerk in Waltrop stattfand.

Die aktiven Sänger des Männerchors Harmonia 1866 hatten ihre Frauen als Dank für ihre Unterstützung eingeladen.

Nach den einleitenden Worten vom Vorsitzenden Heinz Leitmann war das Buffett frei gegeben. Für jeden war etwas Schmackhaftes dabei. Vor allem der Lachs hatte es den Gästen angetan. Nach dem Motto „wer zu spät kommt ...“ schaute sehnsüchtig auf die leere Wärmeplatte.

Natürlich wurde auch gesungen. Der „Westfälische Sängergruß“ bildete den Anfang. „Ein kleiner Blumenstrauß mit Tönen“, der „Bajazzo“ und das „Bierlied“ folgten.

Mit Applaus dankten die Frauen den Sängern. Auf besonderen Wunsch des Wirtes wurde das Lied „Weihnachtsglocken“ angestimmt. Vom Sangesbruder Horst Feldhege neu konzipiert, kopiert und verteilt war es das Highlight des Abends. Selbst Chorleiter Dirk Franek war positiv überrascht.

Nach gut drei Stunden kehrten die Olfener ins Münsterland zurück.