Veranstaltungsarchiv

2014

1. Mai 2014

1. Mai 1. Mai 1. Mai

Die Wetterprognosen waren auch im Internet nicht berauschend. Am Donnerstagmorgen, 1. Mai 2014, sah es nicht so aus, als ob es ein schöner Maiausflug für die Mitglieder der Männerchor-Gemeinschaft werden würde.

Doch pünktlich zum Start um 14 Uhr bei Maria Witte, die es sich wieder nicht nehmen ließ, die Radfahrer mit einem Schnäpschen auf den Weg zu schicken, strahlte die Sonne vom Himmel.

Dies sollte auch bis zum Abend so bleiben.

Die Tour führte über den Vinnumer Landweg bis zur Feldmark. Hier wurde rechts abgebogen und an Volle vorbei zur Brücke über die Alte Fahrt bei Kiekebusch geradelt. Ungefähr 35 rüstige Sänger, Ehefrauen und Witwen waren dann aber über eine Pause froh. Die Marketender Ewald Döller, Hans Jürgen Lübke und Andreas Ziegler hatten schon den Rastplatz vorbereitet und die Getränke parat. Unterstützt wurden sie von Maria Witte.

Nach der kurzen Pause ging die Fahrt weiter entlang der Alten Fahrt zum Bauernladen von Michael Tenkhoff (Spargelhof). In der liebevoll vorbereiteten Festscheune wartete die Kaffeetafel mit Kuchen und Schnittchen auf die Radler.

Die Sänger ließen es sich nicht nehmen, unter Leitung von Hans-Jürgen Lübke, den Anwesenden ein Ständchen zu bringen. Nach ungefähr einer Stunde trat die Gruppe den Rückweg an. Über die Straßen Zum Krähenbusch, Hohe Lüchte und Springenkamp ging es bis zur Eversumer Straße. Eine kurze Pause, natürlich auch mit Kaltgetränken, sorgte für die nötige Kraft, den Rest des Weges bis zum Steverstadion zu schaffen.

Peter Brunke hatte als Mitglied des SUS Olfen seinen Einfluss geltend gemacht und diese Möglichkeit angeboten.

Hier hatte die Technische Truppe unter Leitung von Wolfgang Treitschke alles für den Abschluss vorbereitet. Am Grill sorgte er mit Unterstützung von Dittmar Franz für die nötige Grundlage, um noch einige Bierchen und Schnäpschen zu sich zu nehmen. Um 20 Uhr endete ein harmonischer Maiausflug des MGV.