Veranstaltungsarchiv

2017

Unser Sommerfest an der Sängerlinde

Am 8. Juli 2017 hat unser Chor sein Sommerfest, diesmal an der Sängerlinde, ausgerichtet.

Natürlich mußten hierfür einige Vorbereitungen getroffen werden. Eifrig wurde die Sängerlinde gereinigt und diverses Festequipment geordert, einige Sängerfrauen haben fleißig Torten gebacken und zusammen mit dem dazugehörigen Kaffee gespendet.

Der Auf- und Abbau war wieder einmal gut organisiert: die Technische Truppe hat es drauf, auch wenn ihr Leiter Wolfgang nur „von Ferne“ mitwirken konnte (sein Vertreter Karl Nork hat die Feuerprobe damit bestanden). Natürlich haben auch andere Sangesbrüder mitgeholfen, besonders beim Abbau und dem anschließenden Aufräumen der Festwiese waren viele Helfer zugegen. So sollte es immer sein!

Aybo und Karl haben ihre Grillkünste bewiesen und leckere Würstchen und Nackensteaks gegrillt. Schnittbrot und Krautsalat rundeten die Sache ab.

Bei guter Laune und netten Gesprächen flog die Zeit so vorüber. Das Wetter war ideal und die Kaltgetränke schmeckten umso besser.

Einige Nachbarn und ein Radwanderer auf Durchreise gesellten sich dazu, und am Ende des Tages hatten wir sogar einen neuen Sangesbruder gewonnen (Dietrich)!

Wie es sich für einen Männergesangverein gehört, wurden auch Lieder

gesungen.

Gemäß dem letzten Lied „Ein kleines Malheur“ trat dieses leider auch zu fortgeschrittener Stunde ein. Ein Rettungswagen mußte herbeieilen und zum Krankenhaus fahren.

Der betroffenen Person konnte dort zügig geholfen werden, sie wurde wieder entlassen und befindet sich auf dem Weg der Besserung. Wir wünschen weiterhin alles Gute!