Unsere Seniorennachmittage

Einführung

Seit 50 Jahren singen unsere Mitglieder nicht nur bei Stiftungs- und Herbstfesten, Ausflügen, Chorproben, bei Veranstaltungen befreundeter Vereine und Verbänden, sondern auch für die älteren Leute in Olfen.

So wurden die „Altennachmittage“ bzw. die „Seniorennachmittage“ am 10. März 1968 ins Leben gerufen.

Im Jahr 1993 fand unser letzter „Seniorennachmittag“ statt.

Der Nachfolger unserer „Seniorennachmittagen“ ist das „Frühlingssingen“.

1971

20. März 1971

„Germanen Gäste in Olfen“

„Harmonia“ dreht Geschichte 2000 Jahre zurück

Germanen Gäste in Olfen

Zu Gast beim Männergesangverein „Harmonia“ werden am Sonntag die älteren Bürger Olfens sein. Es ist schon fast eine Tradition geworden, daß die Sänger jedes Jahr in der Fastenzeit für die alten Leute ein Gesangsprogramm aufstellen und bei dieser Gelegenheit mit dem Theaterstück erfreuen, das jeweils zum Stiftungsfest uraufgeführt wurde. Wobei in diesem Jahr die Weltgeschichte um fast 2000 Jahre zurückgedreht wird und man den Germanen und Römern auf die Finger geschaut hat, die zum großen Erstaunen bereits damals plattdeutsch sprachen.

„Ne Mul voll kueren“ über alte Zeiten können die Gäste des Chores auch, wenn sie bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen sitzen, das ihnen von den Frauen der Sänger kredenzt wird. Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr im Saal Schulte-Merten.

1974

„Hamburger Hafen“

März 1974

Hamburger Hafen in der Presse

Bildunterschrift: Eine musikalische Fahrt in die Hafenstadt Hamburg unter Führung von Kapitän Wiefel unternahmen die Sänger des MGV „Harmonia“ am „Altennachmittag“.

Beim „Altennachmittag“ wurde das musikalische Theaterstück „Hamburger Hafen“ im „Alten Kaiserhof“ aufgeführt.

Handlung:

Der Provinzchor aus Olfen, der gerade von einer Amerikatournee zurückgekehrt war, gab ein Gastspiel im Hamburger Hafen. Sehr überrascht zeigt sich der Kapitän, daß auch ein Chor aus der Provinz solche Leistungen bringen kann. Der Chor unter anderem die Lieder „Anker auf“ und „Die Kneipe am Moor“. Die Theatergruppe hatte die Liedvorträge des gesamten Chores geschickt in das Gesamtgeschehen eingefügt.

Auf der Bühne ging es dann international weiter. Nachdem die Olfener sich auf einen Stadtbummel begeben hatten, probierten dann zwei Olfener ihre Angelkünste aus. Aber außer einem Schuh und einem „Knochenfisch“ konnten Albert Volle und Ludwig Schlierkamp nichts mit nach Hause nehmen.

Dann kamen ein Schotte und ein Ölscheich zu Besuch. Später ging es dann mit einigen Chinesen weiter. Der Abschluß im Hamburger Hafen bildete das fröhliche Zusammensein in der Hawaiibar, wo die Sänger von Hawaiimädchen bewirtet wurden.

1978

Männergesangverein feierte mit Senioren

Seniorennachmittag1978

Ein buntes Programm boten die Sänger des Männergesangvereins am Sonntag beim Seniorennachmittag. Im gut besetzten Saal Schulte-Merten rollte das Programm nach dem Motto „Frohsinn nach Noten“ ab. Den Kuchen hatten die Frauen der Sänger selbst gebacken. RN-Foto: HL

Altennachmittag am Sonntag, 26. Februar 1978

Schulte Merten 15 Uhr

MGV Band: Wochenend
River Quai Marsch

Aufstellung des Chores

Begrüßung: L. Walterbusch

Chor: Seemannslieder "Das ist die Liebe der Matrosen", "Wo es Mädels gibt"

Abgang des Chores

MGV Band: Schneewalzer, Zum Städt'le hinaus

Aufstellung des Chores

Chor: "Sei gepriesen du lauschige Nacht", "Wanderlieder"

Abgang des Chores

MGV Band: Heute hau'n wir auf die Pauke

Kaffee

Nach der Kaffeepause, Auftritt der einzelnen Gruppen. Nach Abgang der Trabertruppe nimmt der Chor Aufstellung.

Chor: Zum Abschied "Ihr Freunde all, das Lied erklingt"

1993

„Frohsinn bei Kaffee und Kuchen“

Seniorennachmittag 1993

Wir laden ein zum Seniorennachmittag unter dem Motto:

„Frohsinn bei Kaffee und Kuchen“

am Sonntag, 28. März 1993, 15 Uhr, Stadthalle Olfen

Lieder:

  • Laßt den Kopf nicht hängen
  • Grunewaldauktion
  • Bis früh um Fünfe kleiner Mann
  • Püppchen, du bist mein Augenstern
  • Das war in Schöneberg
  • Lieber Leierkastenmann
  • Ja da schleich ick, still und leise
  • Krumme Lanke
  • Komm in meine Liebeslaube
  • Schenk mir doch ein kleines bisschen Liebe

 

Mitwirkende:

MGV "Harmonia" Olfen, Leitung: Gerhard Müller

Spielschar des MGV;

Spielschar der Katholischen Frauen-Gemeinschaft Olfen

Eintritt: 5,- DM

Kartenvorverkauf:

Sparkasse Olfen und Vinnum,

Volksbank Olfen und Vinnum

Fahrradgeschäft Heinz Pago, "Zur Geest"

Siehe auch